0

 

DTB beschließt weitere Maßnahmen zur Coronakrise

Auf Grund der aktuellen Situation möchten wir Ihnen nähere Informationen über den untenstehenden Link zum Thema Coronavirus über den Hessichen Tennisverband bereitstellen.

WICHTIGER HINWEIS:
Die Jugend-Kreismeisterschaften im Sommer 2020, und das Jüngsten-Sichtungsturnier ~ "Kerstins Mini-Cup" im Mai diesen Jahres werden nicht statt finden!

Nähere Informationen zum Thema des Hessischen Tennisverbands....




Der neueste Stand in Sachen Grundschul-Cup

Liebe Vereinsfunktionäre, liebe Verantwortlichen und Organisatoren des Grundschul-Cups,
wir möchten Sie mit diesem Schreiben auf den neuesten Stand in Sachen Grundschul-Cup bringen.

Aufgrund der aktuellen Lage hat der hessische Kultusminister Prof. Dr. Lorz in seinem Schreiben vom 13. März 2020 darauf hingewiesen, dass alle Unterrichtsgänge und außerunterrichtlichen Veranstaltungen abzusagen sind. Für uns bedeutet das auch, dass alle schulsportlichen Wettbewerbe in dem aktuellen Schuljahr 2019/2020 abgesagt werden müssen.

Wir bedauern dies natürlich zutiefst, sind uns aber gleichzeitig bewusst, dass diese drastischen Schritte seitens der Bundes- bzw. Landesregierung notwendig sind, um die aktuelle Lage bestmöglich zu bewältigen.

Wir sind uns bewusst, welch wichtiger Bestandteil der Grundschul-Cup für Sie und ihre Vereine ist. Wir werden alles Mögliche versuchen, die Wettbewerbe noch im Kalenderjahr 2020 zu ermöglichen. In der Zwischenzeit bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir werden Sie bei neuer Nachrichtenlage auf dem Laufenden halten.

Sie können auch weiterhin auf die Unterstützung seitens des HTV zählen. T-Shirts, Urkunden und Medaillen werden dann zu gegebener Zeit an Sie verschickt, damit Sie für die Durchführung der Wettbewerbe wie gewohnt bestens ausgerüstet sind.



Die vollständige PDF-Datei finden Sie hier...

Download der Datei starten...




Deutschland spielt Tennis 2020

Mit der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ wird seit 2007 die Freiluftsaison im Tennis eingeläutet. Jährlich beteiligen sich weit mehr als 2.000 Vereine an der Aktion. Die 14. Auflage von „Deutschland spielt Tennis“ wird vom 25. April 2020 bis zum 17. Mai 2020 stattfinden. Eine Anmeldung ist seit dem 1. Februar 2020 möglich. Die teilnehmenden Vereine werden mit einheitlichen Plakaten, Motiven und Flyern ausgestattet, um auf die Sportart aufmerksam zu machen und neue Gesichter in die heimischen Tennisclubs zu locken.



Nachfolgend der Link zur Homepage des DTB und damit auch zur Anmeldung:

https://www.dtb-tennis.de/Initiativen-und-Projekte/Deutschland-spielt-Tennis-2020







Ausbildung zum „Assistent Sport im Ganztag“


>> Download der vollständigen PDF-Datei


Wann?
Samstag, 21.03. – Sonntag, 22.03.2020
jeweils 10.00 – 17.00 Uhr

Wo?
Tennisgemeinschaft Schauenburg
Saalweg 26
34270 Schauenburg, OT Elgershausen

Ausrichter:
Tennisbezirk Nordhessen e.V.





Leitung:
Jörg Barthel (Hessischer Tennis-Verband e.V.)
Auf der Rosenhöhe 68
63069 Offenbach

Tel.: 069-984032 33
eMail: joerg.barthel@htv-tennis.de


Kosten:
Teilnehmerbeitrag sowie Verpflegungskosten werden durch Sparkassenverbund Hessen-Thüringen, den Hessischen Tennis-Verband e.V. und den Tennisbezirk Nordhessen e.V. getragen!

Anmeldung:
Online über den Seminarkalender im HTO (inklusive Abfrage der T-Shirt Größe)

Für die Praxisteile bitte Tennishallenschuhe und saubere Turn- bzw. Sportschuhe mitbringen (helle Sohle, dürfen keine Streifen hinterlassen!)

Samstag, 21.03.2020
10.00 – 10.30 Uhr Begrüßung, Organisation, Vorstellung SR
10.30 – 11.00 Uhr Vorstellung TN SR
11.00 – 11.30 Uhr Veränderungen im Schulwesen und die Auswirkungen SR auf den Vereinssport / Schulformen, Möglichkeiten der Kooperationen

11.45 – 13.00 Uhr Aufwärmspiele TH
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 – 15.00 Uhr play & stay SR
15.15 – 17.00 Uhr Tennislernen in Großgruppen TH

Sonntag, 22.03.2020
10.00 – 10.50 Uhr Konzeptionen im Sport / Umgang mit inhomogenen SR

Gruppen / Differenzierung

10.50 – 11.15 Uhr Workshop Differenzierung (Theorie) SR
11.30 – 13.00 Uhr Workshop Differenzierung (Praxis) TH
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 – 15.00 Uhr Landesprogramme / Förderprogramme / SR

Finanzierungsmöglichkeiten / Versicherungsfragen

15.15 – 16.15 Uhr Staffelspiele TH
16.30 – 17.00 Uhr Abschlussbesprechung / Ausgabe der Zertifikate SR

SR = Schulungsraum
TH = Turn- oder Tennishalle

(vorbehaltlich Änderungen durch die Lehrgangsleitung) Jörg Barthel, HTV


>> Download der vollständigen PDF-Datei





Einladung zur Jahreshauptversammlung des Tenniskreises 32

Samstag, dem 14. März 2020 um 14. 00 Uhr im „Bistro Bernstein“ in der Tennishalle Kaufungen, Am Stechkopf, 34260 Kaufungen

Vollständige Einladung ansehen / herunterladen...

Kadhim und Nguyen Kreismeister

KAUFUNGEN (20. bis 22.12.2019) Bei den internen Jugendhallenmeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land in der Kaufunger Tennishalle ermittelten 62 Jugendliche die neuen Kreismeister in acht Konkurrenzen.

Dabei konnten Elaph Kadhim (Vellmar), Arianna Lang (Niestetal), Pelin Sari (Baunatal) und Kim Röhrig (Lohfelden) bei den Juniorinnen und Bao Huy Nguyen (Vellmar), Mihailo Pavlovic (Baunatal), Levin Bode und Philipp Kuhlen (beide Vellmar) bei den Junioren ihre Altersklassen für sich entscheiden.

Fast alle Konkurrenzen waren hart umkämpft, auch wenn in sechs Altersklassen wegen geringer Teilnehmerzahlen in Gruppen gespielt werden musste.





Ergebnisse der Jugendhallenmeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land in Kaufungen

Juniorinnen
U 18, Finale: Kadhim (Vellmar) – Arnold (Baunatal) 7:6, 0:6, 10:4.
U 14, Lang (Niestetal) – Esse (Baunatal) 6:3, 6:0.
U 12, Sari (Baunatal) – Werner (Dörnhagen) 6:2, 6:3.
U 10, Halbfinale: Dzialo – Vais (beide Baunatal) 6:2, 6:2; Röhrig (Lohfelden) – Aras (Vellmar) 6:3, 6:2; Finale: Röhrig – Dzialo 6:4, 6:4.

Junioren

U 18: Nguyen (Vellmar) – Mäckel (Baunatal) 7:5, 6:3.
U 16, Finale: Pavlovic - Wimmel (beide Baunatal) 6:3, 6:0.
U 12, Finale: Bode (Vellmar) – Büchling (Lohfelden) 6:1, 6:2.
U 10, Hf.: Kuhlen – Kern (beide Vellmar) 6:3, 6:2; Pensky (Ahnatal) – Bezikofer (Lohfelden) 6:2, 6:4; Finale: Kuhlen – Pensky 6:3, 6:3.




Die Jugendkreismeister Kassel-Land mit von links (hinten): Arianna Lang, Bao Huy David Nguyen, Elaph Kadhim, Mihailo Pavlovic, (vorn) Philipp Kuhlen, Pelin Sari, Levin Bode und Kim Röhrig.



Kreismeister U18, von links: Bao Huy David Nguyen, Elaph Kadhim



Die Finalisten

Ausschreibung:
Hallen – Kreisjugendmeisterschaften 2019


vom 20.12. – 22.12.2019

Ausschreibung ansehen / herunterladen...

Ausschreibung: Jugend Kreismeisterschaften 2019

um den Hornschu Cup der Altersklassen:
U18, U16, U14, U12, U10 und U8 Einzel sowie U18 Doppel

Ausschreibung ansehen / herunterladen...

3. Kerstins Mini-Cup, 4. bis 5.5.2019:

Den Wetterprognosen zum Trotz regnete es Samstag und Sonntag in Dörnhagen nicht. Somit konnten knapp 70 Kinder in den Altersklassen U8 bis U10 um die zahlreichen Pokale und Medaillen kämpfen. Die Altersklasse U10 wurde in diesem Jahr erstmalig ausgetragen und hatte starke Matches zu bieten. Alle Kinder erhielten ein T-Shirt mit dem Turnierlogo. Der Hauptsponsor, das Dentallabor Hartl, konnte im Logo, ein kunterbuntes Gebiss jagt einen Tennisball, identifiziert werden. Weitere Sponsoren waren: Hayn Apotheke, Steffi und Ralf Werner, Gastro Urzal GmbH, Janus Adrian, Anna Maria Brom und Herkules Automobile. Zu jedem Match wurden erfahrene Tenniskinder als Schiedsrichter eingesetzt, die bei kalten Temperaturen Dienst taten. Entgegen aller Befürchtungen gab es kaum Absagen. Da dies Turnier auch gleichzeitig ein Sichtungsturnier des Tenniskreis 32, Kassel-Land ist, wurden einige Kinder für die Teilnahme am Kreiskader-Training gesucht. So werden u.a. Jasmin Gideon und Leonard Sewald ab sofort mit Kerstin Müller im Kreiskader trainieren. Es war wieder eine bunte und gelungene Veranstaltung. Allerdings hoffen wir für den 4. Kerstins Mini-Cup in 2020 auf besseres Wetter!

Turniersieger:
U8 m: Lukas Bezikofer, ST Lohfelden
U8 w: Irem Aras, TC RW Vellmar
U8 Anfänger: Leonard Sewald, TC Niestetal
U9 m: Jakob Pensky, TSG Ahnatal
U9 w: Irem Aras, TC RW Vellmar
U10 m: Anton Gorbatchev, TC BW Kassel
U10 w: Kim Röhrig, ST Lohfelden
















Heimspiele ST Lohfelden

Bundesliga Süd, Herren 30,
Spieltag Samstag, Spielbeginn: 12.00 Uhr


01.06.2019 - Wiesbadener THC
29.06.2019 - MTTC Iphitos München
20.07.2019 - TC Dachau


Regionalliga Süd-West, Herren 40,
Spieltag Samstag, Spielbeginn: 13.00 Uhr


04.05.2019 - TC Bruchköbel
11.05.2019 - TC SW Landau
06.07.2019 - TSC Mainz

Ergebnisprotokoll Jahreshauptversammlung
vom 16.03.2019 des TK32

Ergebnisprotokoll ansehen / herunterladen...

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2019
des TK32

Samstag, dem 16. März 2019 um 14.00 Uhr
im „Bistro Bernstein“, Am Stechkopf, 34260 Kaufungen

Einladung ansehen / herunterladen...

Hallen-Jugendkreismeisterschaften Dezember 2018
in Kaufungen:

Mit 66 Teilnehmern in jeweils vier Altersklassen bei den Juniorinnen und 5 bei den Junioren waren die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land in der Tennishalle Kaufungen dieses Mal nicht gut besucht und musste in einigen Altersgruppen in Kästchen gespielt werden. Jugend Kreismeister 2019 wurden bei den Juniorinnen Annika Gnädig (Vellmar) und bei den Junioren Jonathan Uhde (Baunatal).

Die Sieger ihrer Altersklassen sind bei der:
U 16 wurde nur bei den Junioren gespielt und hier gewann Leo Mäckel (Baunatal)
U 14 Juniorinnen Klaph Kadhim (Vellmar) Junioren Willi Schäfers (Baunatal)
U 12 Juniorinnen Lya Hansmann (Lohfelden) Junioren Levin Bode (Vellmar)
U 10 Juniorinnen Jara Lezius (Ahnatal) und Junioren Tilmann Uhde (Baunatal)

 

             Jahreshauptversammlung des TK32

                               Montag, dem 06. März 2017

Der gesamte Vorstand des TK32 wurde für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt

Bericht Protokoll


Hallen- Kreisjugendmeisterschaften 2016

   

 

 

Hallen– Kreisjugendmeisterschaften vom 16.12. – 18.12.2016, Tennishalle Kaufungen, Am Stechkopf 1, 34260 Kaufungen.

 

KAUFUNGEN  Mit 80 Teilnehmern in jeweils vier Altersklassen bei Jungen und Mädchen waren die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land in der Tennishalle Kaufungen wieder gut besucht. Erfreulich die Tatsache, dass die 39 weiblichen Spielerinnen zu den 41 männlichen ganz nahe kamen und sich 13 Vereine an diesen Meisterschaften beteiligten.

 

Alle Finalisten der Kreisjugendmeisterschaften

In der U 18 holten sich Mattea Brocke (Baunatal) jeweils ohne Satzverlust den Titel gegen ihre Clubkameradin Emily Illing und bei den Junioren Frode Neumann (Staufenberg) gegen Nils Hofmeister (Baunatal).

Ganz überlegen war Jonathan Uhde (Baunatal) in der U 16. Leo Mäckel (Baunatal) konnte ihn auch im Finale nicht ernsthaft gefährden.

Noch dominierender war die HTV-Kaderspielerin Pauline Bruns (Baunatal) in der U 14, als sie in sechs Sätzen nur ein Spiel abgab und auch Anne Haupt (Schauenburg) im Finale leer ausging.

Eng war es jeweils in der U 12. Favoritin Elaph Kadhim (Vellmar) musste im Halbfinale in den Matchtiebreak ehe sie sich im Finale gegen Katrin Schwab (Baunatal) deutlicher duchsetzte. Sieger Joshua Bode benötigte ein 11:9 im Matchtiebreak des Finales im Vellmarer Clubduell gegen Bao Nguyen.

In der U 10 siegte Gabi Brown vor Laeticia Wessel (beide Baunatal) und Gogi Mushadschba (Lohfelden) vor Levin Bode (Vellmar). (wm)  


 

Ausschreibung Alle Tableaus
     
     

     

Cathrin Mayer und Christoph Bühren holen Titel

Kaufungen. Bei den Offenen Kreismeisterschaften der Damen und Herren des Tenniskreises Kassel-Land gingen die Titel gingen an Cathrin Meyer (SGT Baunatal) und Christoph Bühren (ST Lohfelden).

Die Finalisten: (v0n links) Cathrin Meyer, Christoph Bühren, Andreas Bernhart, Michelle Rachow und Turnierleiter Stefan Meyer. Foto: wm

Im kleineren Damenfeld gab es keinerlei Überraschungen. Zu überlegen waren die beiden topgesetzten Michelle Rachow und Cathrin Meyer (beide Baunatal). Ganz eng war dann jedoch das Finale, als sich Meyer hauchdünn mit 11:9 im Matchtiebreak durchsetzte.Bei den Herren wurde Bühren seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. Der 36 Jahre alte Lohfeldener Bundesligaspieler musste im Halbfinale dennoch alles geben, um Peter Lewandowski (Auepark Kassel) im Matchtiebreak niederzuhalten, während Andreas Bernhart (Kaufungen) sicher gegen Jakob Scharfmeister (Lohfelden) das Finale erreichte. Im Endspiel spielte Bühren seine ganze Klasse aus und gewann überlegen mit 6:3, 6:2 gegen Bernhart. (wm)

  Alle Tableaus
Ausschreibung
Hallenkreismeisterschaften TK 32 Aktive
Hallenkreismeisterschaften TK 32 Herren 30
     
     

     
     

LK- und Preisgeldturnier

Mercedes-Benz Cup

Kreismeisterschaften 2016 in Hofgeismar

Mercedes-Benz Cup vom 25. bis 28.08.2016

 

Die Finalisten der Kreismeisterschaften 2016  v.l.: L.Wolf, P.Köller, J. Nguyen, J.Aust, Dr.K.Bannier, W.Stelle,  D.Hofmann, T.Holzhauer, J.Hoose

Hochsommerliche Temperaturen, die den Aktiven alles abverlangten, ein Rekordteilnehmerfeld bei den Damen und die gewohnt harmonische Atmosphäre bildeten den Rahmen für die diesjährigen Meisterschaften des TK32. Im 17-köpfigen Damenfeld mit gleich 8 Spielerinnen, die erstmalig am Start waren, siegte im Finale die Favoritin Jenny Nguyen (Baunatal) mit 6:2 6:4 gegen ihre Vereinskollegin Pia Köller, die als „Neuling“ in Hofgeismar mit klaren Vorrundenergebnissen begeisterte.

 v.l. Pia Köller und Jenny Nguyen

Dritte wurden die Baunatalerinnen Cathrin Meyer und Kristina Israel. Die Nebenrunde gewann Laura Wolf (Habichtswald) mit 1:6 6:0 11:9 nach Matchtiebreakkrimi gegen Pauline Illing (Baunatal). Dritte wurden Melanie Müller aus Vellmar und Tamara Katzmann aus Baunatal. Das hochklassige Herrenfinale entschied Daniel Hofmann (Immenhausen) mit 6:4 6:2 gegen Julian Aust (Lohfelden) für sich, der im Halbfinale Christoph Leurle deklassiert hatte. Der Topgesetzte und in der deutschen Rangliste platzierte Enrico Hao Le forderte in der Vorschlussrunde dem späteren Sieger alles ab und musste sich nur knapp geschlagen geben.

 v.l. Julian Aust und Daniel Hofmann

 Die Nebenrunde gewann Jan Hoose (Immenhausen) mit 6:1 6:2 gegen Tobias Holzhauer (Schauenburg). Dritte hier Van Thanh Nguyen (Vellmar) und Markus Bieker (Espenau). Bei der Siegerehrung in Anwesenheit des Kreisvorsitzenden Wolfgang Henrich betonte Turnierleiter Dr. Klaus Bannier einmal mehr, dass es ohne die Unterstützung der Sponsoren nicht möglich wäre, das Turnier in seiner bei den Aktiven geschätzten Form auszurichten. Er bedankte sich bei allen, die während des Turniers und im Vorfeld im Einsatz waren, darunter Oberschiedsrichter Wolfgang Steller. Sieger und Platzierte erhielten neben Preisgeldern auch Pokale und schöne Sachpreise. Ein Sonderpreis ging an Anna Maria Gerbig aus Vellmar, die als erste bereits drei Monate vor Turnierbeginn ihre Meldung abgegeben hatte. Ein Gutschein des Reisebüros Schwalm in Hofgeismar ging an Julian Aust, der auch erstmalig am Start war und sich sichtlich überrascht zeigte. Vor dem Hintergrund, dass weitere 5 Damen, die teilweise auch schon gemeldet hatten, verletzungsbedingt und aus anderen Gründen nicht antreten konnten, wird das Jubiläumsturnier 2017, zu dem Dr. Bannier zum Abschluss der Veranstaltung einlud, mit Spannung erwartet. Rechtzeitig mit Aufziehen einer Regenfront endeten vier schöne Turniertage.

Kreismeisterschaften TK 32/Mercedes-Benz Cup - Alle Tableaus

     
     

     
     

Jugend - Kreismeisterschaften 2016

in den Altersklassen U18, U16, U14, U12, U10, U8 / U16 und U18 Doppel

vom 12.05.– 15.05.2016, auf der Tennisanlage des TC RW Vellmar

 Kreisjugendmeisterschaft TK 32 - Alle Tableaus

     
     

     

Kreisjüngstensichtung 2016

EINLADUNG     Kreisjüngstensichtung 2016

Jahrgänge:         2006 bis 2010, Jungen und Mädchen

 

Einladung

 
     
     

     

Jahreshauptversammlung des TK32

Jahresbericht 2015 und Vorschau auf 2016

Bericht JHV - Informationen 2015 und Vorschau 2016

Ergebnisprotokoll Jahreshauptversammlung 2016

     

     

Hallen - Kreisjugendmeisterschaften 2015

Helena Plümacher und Hao Le sind die neuen Jugendkreismeister 2015

Zu den Kreismeisterschaften, die vom 18. bis 20.12.2015 in der Tennishalle Kaufungen ausgetragen wurden, hatten sich exakt 100 Kinder und Jugendliche über das HTO angemeldet. Letztlich spielten dann 97 Teilnehmer (3 krankheitsbedingte Absagen) an 3 Tagen insgesamt 89 Matches! Eine Aufgabe, die von allen Teilnehmern äußerste Disziplin forderte, z. B. bzgl. der Spielzeiten. Da alles wie am „Schnürchen“ klappte, konnten am Sonntag um 17.00 Uhr die Kreismeister in 9 Altersklassen geehrt werden.

Alle Finalisten von links. - Elaph Kadhim, Lisa Wetzel, Nils Michel, Enrico Hao Le, Daniel Medina, Alexander Bieber, Nils Hofmeister, Christian Medina, Felix Haslbauer, David Nguyen, Jonathan Uhde, Janek Klusmeyer, Helena Plümacher, Annika Wiesner, Nele Schönewolf, Sophie Häusler, Emily Illing, Zoe Allegra Ströh

Verantwortlich für die Durchführung der Hallen-Kreismeisterschaften war der Jugendwart des TK 32, Günter Sandgaard. Er wurde unterstützt von den Kreistrainern Justina Wiegand, Kerstin Müller und Stefan Meyer. Unser besonderer Dank geht an die Helfer: Helga Wilk und Miriam Kadhim vom TC RW Vellmar und Alfred Bekemeier vom FSV Dörnhagen. Sie Alle gestalteten ein Turnier, welches uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zu guter Letzt geht unser Dank auch an die Sponsoren. Die Hütt-Brauerei stellte uns Gutscheine für alkoholfreie Getränke zur Verfügung, der TSNH-Shop unterstützte das Turnier mit kostengünstigen und wertvollen Sachpreisen und Stefan Meyer und der Hallenbetreiber stellten uns die Tennishalle zur Verfügung.

   

HTO - Tableaus TK 32 Jugend

     
     

     
     

Einzel-Aktiven- Kreismeisterschaften 2015

Ariane Bauer und Marc Leimbach sind neue Aktiven- Kreismeister im TK32

Offene Einzel-Kreismeisterschaften 2015 in der Halle um den Aktiven-Cup des Tenniskreis 32 Kassel Land für Damen, Herren und Herren 30+ vom 13.11.2015 – 15.11.2015 in der Tennishalle Kaufungen. - Offizielles Leistungsklassen Turnier.

     

Bericht HNA

 

HTO Ergebnisse- Hallenkreismeisterschaften TK 32 Aktive

     
     

     

 

Kreismeisterschaften 2015

28 Jahre Kreismeisterschaften in Hofgeismar

Mercedes-Benz Cup vom 3.- 6. September 2015  -  50 Teilnehmer aus 15 Vereinen stritten bei den 28. Meisterschaften des TK 32 um die Titel. Unter den 13 „Neuligen“ waren gleich 4 Damen, eine Tatsache, die der Veranstaltung besonders gut tat. Dass es insgesamt nur zwei kleine Regenunterbrechungen an den vier Turniertagen gab, während es im näheren und weiteren Umfeld teilweise erheblich schüttete, spielte den Verantwortlichen in die Karten und sorgte für die gewohnt gute Stimmung. Bei den Damen siegte Lisa Wetzel aus Baunatal gegen ihre Klubkameradin Sabrina Liese mit 7:5 und 6:1 und errang bei ihrem ersten Auftritt in Hofgeismar gleich den Titel. Dritte wurden Franziska Schwärzel (Immenhausen) und Emily Illing (Baunatal).

Bild vergrößern

Die Finalisten der Kreismeisterschaften 2015  -  hinten v.li.:W. Steller (OSR) S.Lindemeyer, A.Kunick, T.Holzhauer, T.Krug, K.Bach vorne v.li.: S.Liese, L.Wetzel, Dr.Klaus Bannier (Turnierleiter)

Im Endspiel Herren B musste sich Konstantin Bach (Baunatal) erst im Matchtiebreak dem neuen Champion Tobias Holzhauer (Schauenburg) geschlagen geben, der nach 6:4, 2:6 und 10:6 als Sieger den Platz verließ. Den gemeinsamen dritten Platz errangen Kay Achmetly (Habichtswald) und Gerrit Sandgaard (Immenhausen). Die Nebenrunde in der B-Kategorie gewann Tim Krug (Hofgeismar). Im topbesetzten Herren A- Feld scheiterte in einem begeisternden Spiel etwas überraschend schon in der Vorrunde der Mitfavorit und Ranglistenspieler Jochen Arnold (Lohfelden) an Alexander Kunick (Immenhausen), der dann auch wie erwartet das Finale erreichte. Sein Kontrahent dort, Sebastian Lindemeyer, ebenfalls aus Immenhausen, steigerte sich aber im Laufe der Begegnung von Spiel zu Spiel und Kunick musste alles Können aufbieten, um beim knappen 6.2, 4:6, 10:8: als Sieger den Platz verlassen zu können. Die trotz der kühlen Temperaturen etwa 40 Zuschauer sahen tolle Ballwechsel und großen kämpferischen Einsatz von beiden Akteuren. Christoph Leurle (Habichtswald) und Daniel Hofmann (Immenhausen) belegten den dritten Platz. Bei der Siegerehrung dankte Turnierleiter Dr. Klaus Bannier Sponsoren, Oberschiedsrichter Wolfgang Steller und allen Helfern, die gewohnt engagiert das Turnier unterstützt und begleitet haben. Einen Sonderapplaus gab es für die„Kuchenbäckerinnen“ des Vereins, die in Hofgeismar traditionell mit einer Rose geehrt werden. Sieger und Platzierte erhielten neben den Siegerurkunden auch Pokale, schöne, teilweise von den Sponsoren gestiftete Sachpreise und attraktive Preisgelder. Ein Extrapreis für besonders sportliches Verhalten ging an Jan Hoose (Vellmar), ein Gutschein des Reisebüros Schwalm in Hofgeismar wurde Konstantin Bach zugelost. Nach vier, wieder einmal sehr schönen und harmonischen Turniertagen, lud Dr. Bannier alle Aktiven zur 29. Auflage der Meisterschaften im nächsten Jahr ein.

 

HTO- LinK / Tableaus

 
     

     

 Kreisjugendmeisterschaften 2015

     Die neuen Kreismeister U18 des TK32 heißen Enrico Hao Le und Emily Illing

  Bild vergrößern

  Bild vergrößern

  Bild vergrößern

  Bild vergrößern

 

Jugendkreismeisterschaften 2015 der Altersklassen U18, U16, U14, U12, U10 und U8 Einzel sowie U16 und U18 Doppel vom 21.05.– 24.05.2015 auf der Tennisanlage des TC RW Vellmar

     
 

Alle Ergebnisse

Kreisjugendmeisterschaft 32 Kassel-Land

 
     

     

 JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES TK32

Anlässlich der gestrigen Jahreshauptversammlung 2015 des TK32 Kassel-  Land in Vellmar hat es eine Änderung im Vorstand des TK 32, Kassel-Land, gegeben.

An Stelle von Christian Kirste als Sportwart ist Stefan Meyer aus Kaufungen aus Kaufungen zum neuen Sportwart gewählt worden. Alle anderen Posten sind unverändert geblieben. Jürgen Mellenthin ist Schatzmeister, Günter Sandgaard ist Jugendwart und Sabine Grawunder ist Schriftführerin, 1. Vorsitzender ist Wolfgang Henrich

Protokoll Jahreshauptversammlung Bericht Jahreshauptversammlung

 

 

 

 

 

   

0